Datenschutzerklärung

Allgemeine Informationen

Der Schutz personenbezogener Daten ist Zeugenfinder.de als verantwortliche Stelle der Datenverarbeitung wichtig.
Daher erhebt, verarbeitet (Speicherung, Veränderung, Übermittlung, Sperrung und Löschung) und nutzt Zeugenfinder.de personenbezogene Daten nur mit vorhandener Einwilligung oder aufgrund einer gesetzlichen Grundlage. Die Nutzung der Webseite Zeugenfinder.de ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Bei Nutzung der angebotenen Dienstleistungen von Zeugenfinder.de ergeben sich abweichende Regelungen, welche im Folgenden erörtert werden. Soweit es nicht eine gesetzliche Grundlage (wie eine richterliche Anordnung, ein Urteil etc.) oder eine Vertragspflicht gebietet, wird Zeugenfinder.de keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wobei externe Dienstleister (wie insbesondere Newsletter-Versender, Inkassounternehmen oder Payment-Provider) von Zeugenfinder.de personenbezogene Daten übermittelt werden können.

Die Kontaktmöglichkeiten von Zeugenfinder.de können stets aktuell im Impressum abgerufen werden.
Anbieter der unter Zeugenfinder.de angebotenen Dienstleistungen ist:

Zeugenfinder.de
Inhaber Niklas Baron
Pfarrstr. 50
38855 Wernigerode

Telefon: 03943 5098098
E-Mail: info@zeugenfinder.de

Sämtliche an Zeugenfinder.de übermittelten Daten werden vertraulich behandelt, soweit nicht die Weitergabe explizit vom Zweck erfasst ist.

Für die Dienstleistungen von Zeugenfinder.de ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten der Nutzer im Rahmen des Registrierungsprozesses, bei Schaltung eines Aufrufes oder bei Antwort auf einen Aufruf notwendig. Die in den allgemeinen Geschäftsbedingungen näher beschriebenen Leistungen stellen den Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten dar.
Es wird darauf hingewiesen, dass bei einer Übertragung von Daten die Vertraulichkeit der übertragenen Daten niemals gewährleistet werdet kann. Mithin ist ein lückenloser Schutz vor einem Zugriff auf Daten durch Dritte unmöglich.

Cookies

Die Webseite benutzt Cookies, um den Besuch der Webseite zu erleichtern und einen besseren Service gewährleisten zu können.
Bei Cookies handelt es sich um Daten, die auf dem Endgerät des Webseitenbesuchers gespeichert sind und Informationen enthalten, die bei dem Aufruf der Webseite an den Server gesendet werden. Durch den Einsatz von Cookies ist eine automatische Wiedererkennung eines Webseitenbesuchers möglich.
Sollte der Einsatz von Cookies nicht gewünscht werden, so kann dieses in dem jeweiligen Browsers des Webseitenbesuchers deaktiviert werden. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass in dem Falle nicht alle Dienstleistungen von Zeugenfinder.de vollumfänglich zur Verfügung stehen und die Benutzererfahrung mit der Webseite unter Umständen erheblich eingeschränkt ist.
Technische Daten

Im Rahmen der Erhebung von technischen Daten bei dem Aufruf der Webseite werden in den Server-Logs folgende Daten erfasst:

– Browsertyp und -version („Useragent“)
– Die besuchte Webseite
– Die auf die besuchte Webseite verlinkende Webseite („referrer url“)
– Datum und Uhrzeit des Aufrufs
– Die IP-Adresse, von welcher der Aufruf erfolgte

Technische Daten werden getrennt von personenbezogenen Daten gespeichert und nicht zusammengeführt. Sie lassen daher keine Rückschlüsse auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person zu.
Eine Auswertung erfolgt rein für statistische Zwecke, sofern keine missbräuchliche Leistung der Dienstleistung vorliegt, welche eine weitergehende Auswertung und auch ggf. Zusammenführung mit personenbezogenen Daten erfordert (exemplarisch bei einem Hacker-Angriff).

Newsletter

Sie können von Zeugenfinder.de Newsletter abonnieren. Bei einem Newsletter-Abonnement wird eine gültige E-Mail-Adresse zum Empfang des Newsletters benötigt.
Im Rahmen der Newsletter-Anmeldung werden die technischen Daten zusammen mit der E-Mail-Adresse gespeichert, um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung zu dokumentieren. Ferner wird eine E-Mail zur Bestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet, um sicherzustellen, dass der Inhaber der E-Mail-Adresse dem Empfang von Newslettern zustimmt.

Zeugen finden / Beobachtung melden

Sofern personenbezogene Daten für die Dienstleistung „Zeugen finden“ oder „Beobachtung melden“ erhoben werden, liegt es gerade im Interesse des Aufrufenden eine möglichst breite Aufmerksamkeit für das Gesuch zu erhalten.
Daher erteilt der Aufrufer seine Einwilligung zur Veröffentlichung des Aufrufs sowohl auf Zeugenfinder.de als auch die Weitergabe und Veröffentlichung in anderen Portalen (z.B. Facebook, Twitter etc.).
Eine Datenweitergabe erfolgt nur insoweit, als dass diese zum Erreichen des Vertragszwecks förderlich ist. So werden nur diejenigen Daten an Dritte weitergegeben, welche ausdrücklich zur Veröffentlichung eingestellt worden sind.

Eintragenden kontaktieren

Sofern Sie mit einem Eintragenden Kontakt aufnehmen möchten, willigen Sie ein, dass Ihre angegebenen Daten an den Eintragenden weitergeleitet werden und von Zeugenfinder.de verarbeitet werden.

Widerruf von Einwilligungen, Löschungen

Sie können eine datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Auch können Sie sich für eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit unentgeltlich an uns wenden.
Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht, werden wir personenbezogene Daten auf Wunsch der betroffenen Person unverzüglich löschen.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Piwik/Matomo

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Piwik/Matomo. Piwik/Matomo verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Piwik/Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen hat dies zur Folge, dass auch das Piwik/Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.